Die 4 Phasen des kreativen Prozesses

Die Kreativitätsforschung unterscheidet 4 Phasen des kreativen Prozesses. Die vier Stufen des kreativen Prozesses sind: Vorbereitung, Inkubation, Illumination und Verifikation. Gerade für kreativ arbeitende Menschen ist es sehr nützlich, diese Phasen zu kennen. Das Wissen darüber, was in diesen Phasen geschieht, ermöglicht einen gelasseneren Umgang mit scheinbar unproduktiven Zuständen. Das „Mir fällt nichts ein“ führt dann nicht zwangsläufig in die Verzweiflung und zum Abbruch des künstlerischen Vorhabens.

Das 4-Phasen-Modell basiert auf einem Vorschlag des Mathematikers Poincaré (1908) und wurde von dem Politikwissenschaftler und Psychologen Graham Wallas weiterentwickelt. Es gilt nicht nur für das Schreiben, sondern für jede Form der kreativen Tätigkeit – zum Beispiel auch für das Forschen und das Entwickeln kreativer Problemlösungen in Unternehmen.

Lesen Sie mehr über die 4 Phasen des kreativen Prozesses:

  1. Vorbereitung
  2. Inkubation
  3. Illumination
  4. Verifikation

 

Schreiben

Sie möchten schreiben? Ob Roman, Kurzgeschichte, Krimi, Sachbuch, journalistische Artikel oder Ihre Autobiografie – schreiben lernt man nur durch Schreiben. Hier finden Sie Antworten auf Fragen rund ums kreative Schreiben und das Thema Kreativität.