Das Horoskop – Die sieben Aspekte nach Huber

1. Konjunktion

Winkelabstand: 0°
Bedeutung: Verschmelzung, Verknüpfung, Keim.
Farbe: orange
Planetenqualität: Sonne/Mond

Eine Konjunktion ist ein Null-Grad-Winkel.
Hier stehen zwei oder mehr Planeten sehr nahe beieinander.

Die Qualität einer Konjunktion hängt von den beteiligten Planeten ab. Allgemein entspricht sie einer Verknüpfung unterschiedlicher Komponenten, die schwer zu trennen sind. Dadurch entsteht eine – meist unbewusste Spannung. Die Konjunktion entspricht einem Keimzustand, deutet auf ein verborgenes Talent hin, das sich erst entwickeln muss.

2. Halbsextil

Winkelabstand: 30°
Bedeutung: erkennen, vermitteln, informieren
Farbe: grün
Planetenqualität: Merkur

Dieser Aspekt geht von Zeichen zu Zeichen im 30-Grad-Winkel. Er verbindet zwei Qualitäten, die in ihrer Natur verschieden sind.

Halbsextile deuten auf ein Bedürfnis hin, neue Dinge zu erfahren, zu lernen, zu diskutieren, zu lesen und sich zu informieren. Sachlichkeit und Desinteresse gehen dabei ineinander über. Dieser Aspekt wird auch der „kleine Denkschritt“ genannt.

3. Sextil

Winkelabstand: 60°
Bedeutung: Harmoniestreben, Wachstum, Assimilation
Farbe: blau
Planetenqualität: Venus

Das Sextil ist entsprechend der Venus-Qualität harmoniesuchend und kompromissbereit.

Es ist aufnehmend, anpassend und fähig, Substanz anzuziehen und zu assimilieren (= sich ähnlich machen, einverleiben). Es besteht meist eine passive Abwehr, einen Harmoniezustand aufzugeben und oft eine Angst vor Konflikten.

4. Quadrat

Winkelabstand: 90°
Bedeutung: Reibung, Stress, Kraftentfaltung
Farbe: rot
Planetenqualität: Mars

Die Natur des Quadrats ist feurig und dynamisch. Es ist ein Energieaspekt.

Meistens entsteht eine Kraftentfaltung, eine Energiezufuhr, wodurch fast immer eine erhöhte Aktions- und Leistungsbereitschaft besteht. Für Durchsetzung und Verteidigung steht viel Kraft zur Verfügung.

Natürlich erzeugt das Quadrat auch Konfliktstoffe, Reibung, Krisen, Stress, manchmal auch eine Aggressions-Neigung.

5. Trigon

Winkelabstand: 120°
Bedeutung: Perfektion, Fülle, Frucht
Farbe: blau
Planetenqualität: Jupiter

Dieser Aspekt ist in seiner Auswirkung entspannt und harmonisch. Es ist ein Substanzaspekt, der zur Fülle, zur Pracht und zum Genießen neigt und sinnliche Freuden schenkt. Manchmal bedeutet er auch Perfektionszwang oder Suchtneigung.

6. Quincunx

Winkelabstand: 150°
Bedeutung: Sehnsucht, Entscheidung, Willensbildung
Farbe: grün
Planetenqualität: Saturn

Dieser Aspekt verursacht einerseits Unsicherheiten, andererseits den Drang, ein in der Ferne vermutetes Ziel zu erreichen. Daher heißt er auch „Sehnsuchtsaspekt“

Er bringt häufig Entscheidungskrisen, Unentschlossenheit und schließlich die Herausforderung, sich auf ein Ziel zu beschränken. Dann wirkt er willensbildend. Er wird der „große Denkschritt“ genannt und verursacht je nach beteiligten Planeten ein „faustisches Ringen“ um die Wahrheit.

7. Opposition

Winkelabstand: 180°
Bedeutung: Druck, Spannung, Verdrängung
Farbe: rot
Planetenqualität: Saturn

Dieser Aspekt wird gebildet, wenn sich zwei oder mehr Planeten im Tierkreis genau gegenüberstehen. Oft widerstreiten sich die beteiligten Planetenprinzipien, was als innere Spannung empfunden wird, oft auch als Energieblockade, Druck oder Starre in der Haltung.

Eine Opposition verursacht ebenfalls innere Stärke und Durchhaltevermögen. Manchmal besteht eine erhöhte Verdrängungsgefahr, wobei über seitliche Aspekte kompensiert wird.

 

Astrologie Studium – Astrologischer Berater

Eröffnen Sie sich neue Horizonte – beruflich und privat! Sie möchten sich den Kosmos der Astrologie erschließen? Lernen Sie jetzt die seriöse Astrologie kennen!