Astro-Lexikon R bis Z

Radix

Der Begriff Radix stammt aus dem lateinischen und bedeutet Wurzel. Das Radixhoroskop zeigt die Himmels-Konstellationen zum Zeitpunkt der Geburt eines Menschen. –> Geburtshoroskop

Sextil

-> Aspekte

Synchronizität

Synchronizität bezeichnet die Gleichzeitigkeit von Ereignissen, zwischen denen kein kausaler, jedoch ein sinnhafter Zusammenhang besteht. Bei der Synchronizität handelt es sich um eines der Grundprinzipien der modernen Astrologie. Etwas geschieht im Kosmos und gleichzeitig findet etwas Gleichartiges im innerseelischen Erleben statt. Der Begriff ‚Synchronizität’ wurde von Carl Gustav Jung geprägt.

Temperamente

-> Elemente

Tierkreis

Als Tierkreis bezeichnet man eine etwa 20 Grad breite Zone um die Ekliptik, innerhalb der die scheinbaren Bahnen von Sonne, Mond und Planeten verlaufen. Innerhalb des Zodiaks oder auch Tierkreises befinden sich die zwölf Tierkreiszeichen. Sie wurden nach Sternbildern benannt. Der Tierkreis ist die älteste Typologie der Welt.

Tierkreiszeichen

Bei den Tierkreiszeichen handelt es sich um kosmologische Archetypen. Im Horoskop entsprechen die 12 Tierkreiszeichen den natürlichen, bzw. angeborenen Anlagen des Menschen, und stehen in Verbindung mit seiner inneren Struktur. Die 12 Tierkreiszeichen sind: Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.

Trigon

-> Aspekte

Veränderliche Zeichen

Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische entsprechen im Tierkreis der veränderlichen Qualität. Die veränderlichen Zeichen stehen für Beweglichkeit, Offenheit und Vermittlung. Sie verknüpfen die Dinge miteinander, setzen sie zueinander in Beziehung und tragen sie in die Welt.

Wirtschaftsastrologie

Ein Zweig der Astrologie, der sich seit der Mitte der 1990-er Jahre verstärkt entwickelt, ist die Wirtschaftsastrologie.
Immer mehr Unternehmen ziehen für ihre Personal-entscheidungen oder bei der Zusammenstellung von Teams die Astrologie hinzu.

Zentrum

In der Mitte des Horoskops befindet sich ein weißer Kreis. Dieser bleibt in jedem Horoskop unbeschrieben und symbolisiert das Selbst des Menschen, also seinen inneren Wesenskern.

Zodiak

-> Tierkreis

 

Astrologie Studium – Astrologischer Berater

Eröffnen Sie sich neue Horizonte – beruflich und privat! Sie möchten sich den Kosmos der Astrologie erschließen? Lernen Sie jetzt die seriöse Astrologie kennen!